Remise Bludenz: „Read to Me“

Eine etwas andere Interpretation des Romans „Der Vorleser“ gibt es in Bludenz zu erleben.  Foto: MaciejRusinek

Eine etwas andere Interpretation des Romans „Der Vorleser“ gibt es in Bludenz zu erleben.  Foto: MaciejRusinek

Am Freitag, den 7. Dezember, interpretiert das Tanztheater den Roman „Der Vorleser“ in der Remise Bludenz.

Frei nach dem Roman „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink taucht das Tanztheater „Read to Me“ ein in eine etwas andere Welt, wo Badewannen in Straßenbahnen stehen und sich zwei Menschen für eine gewisse Spanne ihres Lebens dringend brauchen, wo Holocaust und Analphabetismus in einem verschwimmen. Katerina Vlasova und Amadeus Pawlica arbeiten erfolgreich im In- und Ausland als Choreografen an unterschiedlichen Theatern, sind aktiver Teil der freien Tanz-Szene in Frankfurt am Main und haben bereits letztes Jahr im Rahmen des Open Space von netzwerkTanz in der Remise Bludenz gastiert. Kommenden Freitag, den 7. Dezember steht das Tanztheater dann in der Remise Bludenz auf der Bühne. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr. Tickets gibt es in allen Sparkassen, Raiffeisenbanken sowie bei allen ländleticket-Vorverkaufsstellen und im Tourismusbüro Bludenz. Informationen unter: www.bludenz.at und
www.remise-bludenz.at.

Wann & Wo | template