Bild

„Schnabl“-Finale rockt Rankweil

„Brassclub“ und Philipp Lingg sorgen als Special Guest auf der Open-Air-Bühne in Rankweil für Top-Stimmung.  Fotos: handout/ORF Vorarlberg; SAMS

„Brassclub“ und Philipp Lingg sorgen als Special Guest auf der Open-Air-Bühne in Rankweil für Top-Stimmung.  Fotos: handout/ORF Vorarlberg; SAMS

Am 28. Juni sind zwölf Acts beim großen Finale des ORF-mundARTpop/rock-Wettbewerbs in Rankweil dabei. Special Guest: Philipp Lingg und „Brassclub“!

Fetzig, frech, vorarlbergerisch: Dialektmusiker aus Vorarlberg zeigen, was sie alles drauf haben. Der mundARTpop/rock-Wettbewerb „Singa, wia dr Schnabl gwachsa isch“ steuert auf das große Finale zu. Die zwölf Finalistinnen und Finalisten präsentieren ihre Songs am Freitag, 28. Juni, ab 19 Uhr auf einer großen Open-Air-Bühne am Marktplatz in Rankweil. Aber nicht nur die Finalisten rocken die große Bühne: Ausnahmemusiker Philipp Lingg und die Wälder Band „Brass-club“ sorgen als Special Guest für grandiose Stimmung!

Top besetzte Jury

Bei der Vorentscheidung, die vor Kurzem im ORF-Landesfunkhaus in Vorarlberg stattfand, war eine topbesetzte Jury dafür zuständig, die Top-Acts fürs Finale zu küren. Die Sängerinnen Martina Breznik und Alex Sutter, Musiker Thomas Pegram sowie Kaberettist und Musiker Markus Linder hatten es nicht leicht. Denn die Dialektmusik hierzulande ist lebendig und voller kreativer Impulse. Da fällt die Entscheidung schwer. Schlussendlich schafften es zwölf Bands und Einzelmusiker ins große Finale!

<p class="caption">David Breznik und Ulli von Delft moderieren am 28. Juni in Rankweil das große Finale des ORF-Wettbewerbs.</p>

David Breznik und Ulli von Delft
moderieren am 28. Juni in Rankweil das große Finale des ORF-Wettbewerbs.

<p>Philipp Lingg ist auch dabei.</p>

Philipp Lingg ist auch dabei.

INFOS


ORF-mundARTpop/rock-Wettbewerb
„Singa, wia dr Schnabl gwachsa isch“


WANN: 28. Juni um 19 Uhr
WO: Marktplatz Rankweil


Finalisten:
 Christoph Müller mit „Schwach
 David Baldessari mit „Hoamweag“
 Dill mit „Du tuascht miar net guat –   hungriga Zäck“
 Ellefant & Gazele mit „Minivän“
 Falco mit „I wär nüt, wär i ohne di“
 Nnella mit „Da Wichtischte Song“
 Sara und Lukas mit „D‘Woahrheit“
 Sixpack mit „Andersch“
 Söf mit „Voradlberg“
 Ximea mit „S‘Leba“
 JäMs mit „Ned s‘glieche ohne di“
 Wildwäxl mit „Darfs a bitzle meh si“


Infos: vorarlberg.ORF.at
Der Eintritt ist frei.