Bild

Tag der offenen Türe

Achtsamkeitsvermittlung auf hohem Niveau für Alltag und Business im Kokonraum in Götzis.  Foto: handout/Wolfgang Elija

Achtsamkeitsvermittlung auf hohem Niveau für Alltag und Business im
Kokonraum in Götzis.  Foto: handout/Wolfgang Elija

Die Schule für Yoga, Meditation und Achtsamkeit „Kokon – Raum zu erblühen“ öffnet am 3. August ihre Türen für einen Schnupper- und Erlebnistag.

Die beiden erfolgreichen Ausbilder und Dozenten, Wolfgang Elija Kaschel und Belinda Hagen, die seit mehr als 10 Jahren die Kooperationspartner an den österreichischen Wifis im Bereich Achtsamkeitsschulung sind, bringen ein breites Angebot an Meditations- und Yogakursen, Harmonisierungsmethoden und eine einzigartige Lehrerausbildung ins Ländle, die sich auch zur Persönlichkeitsentwicklung eignet.Der Kokonraum ist ein atmosphärisches Schmuckstück der sich perfekt für Rückzug, Entstressung und spirituelle Entwicklung eignet und die Gäste dabei in einer besonderen Weise unterstützt. Zum Ausprobieren des Angebots eignet sich der 3. August mit drei kostenfreien Kursstunden für die eine Anmeldung unter info@kokonraum.com erforderlich ist.