A „Mordsgaudi“ beim Montafoner Oktoberfest

„O‘ zapft is“ heißt es nächstes Wochenende am Hochjoch.

„O‘ zapft is“ heißt es nächstes Wochenende am Hochjoch.

Berge, Bier und Brezn – das gibt es beim Montafoner Oktoberfest nächsten Freitag bis Sonntag am Hochjoch.

Eine Wiesn gibt’s am Berg zwar keine, dafür ein herrliches Alpenpanorama, fesche Dirndln und a „Mordsgaudi“. Von Freitag, 30. August, bis Sonntag, 1. September, heißt es in Schale, sprich in Lederhosen und Dirndl, werfen und rauf aufs Hochjoch. Im Festzelt auf der Panoramaterrasse des Kapellrestaurants findet dort bei jeder Witterung das große Montafoner Oktoberfest am Berg statt. Mit den beiden Tiroler Trios „Läts Fetz“ und „Trenkwalder“ wird am Freitagabend auf ein zünftiges Wochenende eingestimmt. „O‘zapft is!“ Am Samstag geht‘s um 18.30 Uhr dann so richtig zur Sache: Nach dem feierlichen Fassanstich läutet das erste Mass den Abend ein. Spätestens bei den beiden Liveacts „Saitensprung“ und „Wildbach“ ist die Partystimmung im Oktoberfestzelt nicht mehr zu toppen. Der Frühschoppen am Sonntag mit den „Grenzwärtigen“ und den „Hoameligen“ umrahmt das Oktoberfest-Wochenende.

Freier Eintritt an allen Tagen

Der Eintritt zum Montafoner Oktoberfest ist an allen drei Festtagen frei! Jene Partyjäger, die nicht im Besitz einer Montafon Brandnertal Card sind, bekommen die Berg- und Talfahrt am Freitag und Sonntag mit der Hochjoch Bahn und am Samstag mit der Zamang Bahn zum zum Spezialpreis von 12 Euro. Die letzten verfügbaren Party Packages mit Tischreservierung, einem Menü nach Wahl und zwei Mass Bier sind für 37 Euro online erhältlich. Alle Infos gibt es online unter:
www.silvretta-montafon.at

Wann & Wo | template