„Urbikuss“: Dornbirn feiert mit viel Liebe und Musik

„Urbikuss“ hält für die Gäste viele kleine Überraschungen bereit.

„Urbikuss“ hält für die Gäste viele kleine Überraschungen bereit.

Am Freitag feiert ganz Dornbirn beim großen Stadtfest „Urbikuss“. Los geht’s um 14 Uhr.

Vor genau fünf Jahren wurde das Stadtfest „Urbikuss“ zum ersten Mal veranstaltet und begrüßte seither tausende Besucher in der Dornbirner Innenstadt.

Musikalische Highlights

Die Dornbirner Einrichtungen und Geschäfte öffnen ihre Türen und begrüßen die Gäste mit Häppchen und Getränke sowie verführerischen Rabatten. Am Abend spielt der Bregenzerwälder Künstler „Philipp Lingg“ in neuer Bandformation, ab 21.15 Uhr begeistert die Südtiroler Band „Mainfelt“. Der Stadtbus fährt die „Urbikuss-Gäste“ kostenlos von A nach B. Alle Informationen auf www.dornbirn.info.

Mit Programm und Liebe durch den Tag

Um 14 Uhr wird das Stadtfest durch Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann und Landeshauptmann Markus Wallner sowie Heinz Huber mit einem Fassanstich feierlich eröffnet. Für die musikalische Unterhaltung sorgen neben der Hatler Musig noch „Fleisch & Fleisch“. Den ganzen Tag werden die Besucher kulinarisch verwöhnt. Die Stadt präsentiert sich mit einem vielfältigen Programm. Ob Musikliebhaber oder Shoppingfreunde, – beim Dornbirner Stadfest ist für jeden das Richtige dabei. Für die nötigen Pausen zwischen Kulturprogramm, Shopping und Flanieren sorgen die extra aufgestellten Urbibänke in der ganzen Stadt, die gratis Kutschfahrt zum Stadtgarten oder ein gratis Eis von Schöller.

Wann & Wo | template