„Lesung aus Auswandererbriefen – Briefe an die Heimat“

Die Veranstaltung „Lesung aus Auswandererbriefen – Briefe an die Heimat“ findet im Rahmen des Begleitprogrammes zur Ausstellung „wo-anders-hin. Zwischen Mut und Verzweiflung“ heute, um 17 Uhr, in der Villa Falkenhorst in
Thüringen, statt. Einführung in das Thema und den historischen Kontext folgt durch Thomas Gamon. Anschließend
werden spannende, kuriose, berührende, sehnsuchtsvolle Briefe gelesen, die von Auswanderern in den Walgau – speziell nach Thüringen – geschickt wurden. Es lesen Herlinde Hummer und Thomas Gamon. Der Eintritt ist frei. Foto: Villa Falkenhorst