Bild

Donauwellenreiter

Bei den Donauwellenreiter trifft Leichtigkeit auf Tiefgang und Coolness auf Verspieltheit.

Bei den Donauwellenreiter trifft Leichtigkeit auf Tiefgang und Coolness auf Verspieltheit.

Der Lionsclub Rheintal amKumma veranstaltet im März 2020 ein Konzert mit der Gruppe Donauwellen-reiter in der Kulturbühne AmBach in Götzis.

Die musikalischen Prägungen und Erfahrungen der vier Donauwellenreiter, die Folklore, Pop, Jazz, Klassik, Kammer- und Weltmusik umfassen, ergeben eine sinnlich und intellektuell stimulierende Klangästhetik. Die Melange aus kammermusikalischen Aspekten, rhythmischer Sprengkraft und eingängiger Melodik bietet berührende Hörerlebnisse. Zuhörer auf der Suche nach eigenständiger Substanz äußern sich immer wieder begeistert über die Schönheit dieser Kompositionen. Genre-Konventionen gelten der Band nicht viel, das Quartett aus Wien überzeugt das Jazzpublikum, Weltmusikliebhaber und experimentierfreudige Klangsucher. Nun haben Maria Craffonara (Gesang, Violine), Thomas Castañeda (Piano), Jörg Mikula (Drums) und Lukas Lauermann (Cello) mit „Euphoria“ die dritte CD veröffentlicht. Am Freitag, 27. März 2020, gastieren die vier in der Kulturbühne AmBach. Der Eintritt beträgt 28 Euro. Mit dem Erlös des Konzertes unterstützt der Lionsclub Rheintal amKumma Menschen in der Region, die in Not geraten. Karten gibt es schon jetzt unter: www.musikladen.at