Bild

Underground-Pop der besonderen Art

Dillon hat vier Studioalben und die EP „When Breathing Feels Like Drowning“ veröffentlicht.

Dillon hat vier Studioalben und die EP „When Breathing Feels Like Drowning“ veröffentlicht.

Am Samstag gibt die brasilianische Sängerin Dillon ihr einziges Vorarlberg-Konzert in der Bludenzer Remise.

Gemeinsam mit dem Schweizer Produzenten Samuel Savenberg kombiniert die aus Brasilien stammende Sängerin Pop mit Elektronik und mischt Techno mit Jazz und Klassik. Dillon überzeugt mit bisher unveröffentlichten Songs und neuinterpretierten Eigenkompositionen. Wie bereits im letzten Album „Kind” hat Dillon mit dem Schweizer Producer und Klangkünstler Samuel Savenberg zusammengearbeitet. Auch bei ihrem Remise-Konzert wird Dillon von Savenberg begleitet – sinnliche Resignation trifft auf elektronische Klangwelten. Dillon weiß ihre Einzigartigkeit vor allem live zu transportieren: Wenn der intime, ja gar verletzliche Gesang akustische Zwischenräume freilässt, ergänzen Keyboard beziehungsweise Piano kompakte Drumbeats, Megaphon, Bootybass und hedonistische Club-Samples.

INFOS



WANN: Samstag, 7. Dezember
 Einlass: 20 Uhr
WO: Remise Bludenz

Tickets und Infos:
Bei allen Sparkassen und Raiffeisenbanken, www.laendleticket.com sowie im Tourismusbüro Bludenz und dem Musikladen Feldkirch