Bregenzer Weihnacht

Flanieren auf dem Bregenzer Weihnachtsmarkt.  Foto: handout/Bregenz Tourismus & Stadtmarketing

Flanieren auf dem Bregenzer Weihnachtsmarkt.  Foto: handout/Bregenz Tourismus & Stadtmarketing

Die Weihnachtszeit in der Landeshauptstadt bietet zahlreiche zauberhafte Erlebnisse.

Bis zum 23. Dezember ist der Kornmarktplatz zentraler Schauplatz des Bregenzer Weihnachtsmarktes. Es entsteht traditionell ein Weihnachtsdorf, das mit allerlei Gaumenfreuden und traditioneller Handwerkskunst aufwartet. Auch die kleinen Besucher können in den Zauber der Vorweihnachtszeit eintreten: ein nostalgisches Karussell, ein Eislaufplatz sowie Kinderprogramm an den Wochenenden verkürzen die Wartezeit auf den Heiligen Abend. Chorgesänge und Konzerte finden an den Wochenenden auf der Weihnachtsbühne am Kornmarktplatz statt. Der Leutbühel bringt weihnachtliches Flair in die Stadt. Traditionelle Dekoration für den Christbaum, Geschenkideen, Glühwein und Punsch: der traditionelle Handwerksmarkt lädt in die Oberstadt. Am Fuße des Martinsturmes erleben die Gäste hautnah die Künstler an drei Wochenende bei ihrer Arbeit, während der Weihnachtsmann die Drehorgel erklingen lässt. Bregenzer Weihnacht bietet neben den Märkten auch weitere Besonderheiten. Mit der MS Austria kann man eine winterliche Schiffsfahrt nach Lindau erleben und die Krippenausstellung auf dem Schiff und die wundervolle Aussicht auf die beleuchteten Ufer bestaunen.

Wann & Wo | template