Talente im Funkhaus

Mar Gimferrer hat die Jury am Violoncello überzeugen können.

Mar Gimferrer hat die Jury am Violoncello überzeugen können.

Das Konzert „Talente im Funkhaus“, findet diesen Freitag, 24. Jänner, um 20 Uhr, im ORF Landesfunkhaus in Dornbirn statt.

Den Besten eine Bühne geben, auf der sie sich messen können, das ist das Ziel des Solistenwettbewerbs am Vorarlberger Landeskonservatorium. Im November 2019 stellten sich 50 Studierende einer Expertenjury. Einer der begehrten Preise ist ein Auftritt in der Reihe „Talente im Funkhaus“ des ORF Vorarlberg. Diesen haben Mar Gimferrer (Violoncello) und Kenichi Kawabata (Klarinette) gewonnen. Sie geben diesen Freitag ein Konzert im Landeskonservatorim Dornbirn. Es wird live ab 20 Uhr bei ORF Radio Vorarlberg übertragen. Anmeldungen unter: karten.vbg@orf.at oder Tel. 05572 301

<p class="caption">Kenichi Kawabata wird auf der Klarinette zu hören sein.  Fotos: handout/ORF Vorarlberg </p>

Kenichi Kawabata wird auf der Klarinette zu hören sein.  Fotos: handout/ORF Vorarlberg