Für jeden Geschmack etwas dabei

Egal ob es die drei Musikerinnen von „Die Hoameligen“ mit ihrer junger Volksmusik sind oder der Vorarlberger Solo-Kabarettist Markus Linder mit seinem lustigen Programm – jeder findet in Götzis das Unterhaltungsprogramm, was ihm gefällt.  Foto: handout/Die Hoameligen/Markus LInder

Egal ob es die drei Musikerinnen von „Die Hoameligen“ mit ihrer junger Volksmusik sind oder der Vorarlberger Solo-Kabarettist Markus Linder mit seinem lustigen Programm – jeder findet in Götzis das Unterhaltungsprogramm, was ihm gefällt.  Foto: handout/Die Hoameligen/Markus LInder

Von Vorträgen, Kabarett über Pop und Rock bis zu Mundartkonzerten. In der Kulturbühne AmBach in Götzis ist für jeden Geschmack das passende Event dabei.

Den ganzen März über ist in der Kulturbühne AmBach was los. Egal was, jeder findet etwas passendes.

Prä-Astronautik und
bildgewaltiges Nepal

Erich von Däniken‘s 1968 erschienenes Sachbuch „Erinnerungen an die Zukunft“ schaffte es für Monate auf Platz eins sämtlicher deutscher Bestseller Listen und wurde in 32 Sprachen übersetzt. Am 6. März feuert er im Rahmen seiner „50 Jahre Erinnerungen an die Zukunft“-Tour ein Feuerwerk seiner Indizien ab. Am 18. März entführen Renate Kogler und Franz Marx in ihrer Komposition aus professioneller Reisefotografie, Reportage und Livemusik das Publikum in ein Bildgewaltiges Nepal, ein Land, das vielschichter kaum sein könnte.

Bluatschink und
„Die Hoameligen“

Mundart und echte Volksmusik aus Tirol. Am 12. März bringen das Lechtaler Liedermacherduo Toni und Margit Knittel, besser bekannt als „Bluatschink“, einen Mix aus ihren Gassenhauern wie „A Schalele Kaffee“, „I han di gera“ oder „Funka fliaga“, aber auch viele neue Songs mit in die Kulturbühne AmBach. Ebenfalls aus Tirol stammen die drei Musikerinnen vom Volksmusik-Trio „Die Hoameligen“. Am 21. März geben sie ihre Interpretation authentischer und junger Volksmusik zum Besten.

„Git‘s jo ned“ und
Markus Linder

Am 11. März gibt es das Kabarett „Git‘s jo ned!“ von und mit Anna Neuschmid und Manfred Kräutler zu sehen. Am 30. April macht Vorarlbergs erster Solo-Kabarettist, Markus Linder, mit seinem Programm „O Solo Mio“ in Götzis das, was er am liebsten tut: Vom Piano aus über die Welt sinnieren und herausarbeiten, wo und wie sich die Skurrilitäten des Lebens in der Musik wiederspiegeln.

(Irish)Folk mit Irish Heartbeat Festival und Mainfelt

Am 19. März macht der „Irish Heartbeat“-Tourtross halt in Götzis. Mit dem „Gráinne Holland Trio“, „Fourth Moon“ und „The Outside Track“ gibt es ein authentisches St. Patrick‘s Day-Feeling zu spüren. Am 28. März sind die Publikumslieblinge von „Mainfelt“ wieder am Start! Rau, unbezähmbar und voll überbrodelnder Energie fegen die Südtiroler wieder über die Bühne und versetzen das Publikum in Ekstase.

Jetzt Tickets sichern

Tickets gibt es bequem von zu Hause oder unterwegs, auch als Print-at-Home zum selber ausdrucken, auf www.musikladen.at sowie in allen Musikladen Vorverkaufsstellen.

<p class="caption">Markus Linder in seinem Element.</p>

Markus Linder in seinem Element.

termine


„Erich von Däniken“
6. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis


„Git´s jo ned!“
11. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis


„Bluatschink“
12. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis


Nepal – Multimediashow
mit Livemusik
18. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis


„Irish Heartbeat Festival“
19. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis


„Die Hoameligen“
21. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis


„Mainfelt“
28. März, um 20 Uhr
Kulturbühne AmBach, Götzis

Wann & Wo | template