Aqua-Fisch: Fliegenfischen, Reptilien und vieles mehr!

Viele neue Highlights gibt es für Klein und Groß auf der Aqua-Fisch-Messe in Friedrichshafen zu bestaunen.  Fotos: handout/Messe Friedrichshafen

Viele neue Highlights gibt es für Klein und Groß auf der Aqua-Fisch-Messe in Friedrichshafen zu bestaunen.  Fotos: handout/Messe Friedrichshafen

Von 6. bis 8. März ist die internationale Aqua-Fisch auf der Messe Friedrichshafen wieder Szenetreff für Angel- und Aquaristik-Freunde, Fliegenfischer und Terrarien-Liebhaber.

Die größte Fischmesse Süddeutschlands ist jedes Jahr aufs Neue gleich zum Saisonstart erste Anlaufstelle für Besucher aus der Vierländerregion Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Auf der beliebten Messe am Bodensee treffen sich alle, die für Amphibien und Fische schwärmen, Fachhändler ebenso wie alle Interessierten. Ganz neue Highlights ergänzen dieses Mal das beliebte Programm. Auch sehr fremdartige Besucher, teils mit mehr als zwei Beinen, werden mit dabei sein. Wir sagen nur: Augen auf!

Neues für Angler

In Halle A7 werden Angelfreunde vermutlich länger abtauchen: Im neuen Testbecken mit über 50.000 Liter Füllmenge können Köder getestet und die Funktionen von Angelbooten beobachtet werden. Tipps aus erster Hand erhalten Besucher auch im Angelforum im Foyer Ost. Hier geben hochkarätige Redner ihr Wissen an die Besucher weiter: So ist zum Beispiel Raubfisch-Angler Dietmar Isaiasch mit „Die Macht der weichen Köder! Gummis und Co. für kapitale Zander, Hecht und Barsch“ mit dabei. Angel-Experte Torsten Ahrens informiert über die richtigen Köder und Geräte für Angelreisen in Norwegen. Michael Kahlstadt berichtet über modernes Forellenangeln mit Spoon und Gummi und Christoph Böse über modernes Kajakangeln. Technikinteressierte sollten beim Vortrag von Echolot-Techniker Rico Streul vorbeischauen, der unter anderem Wesentliches zur Garmin Panoptix Technik verrät. Praktische Tipps geben auch Hans Spinnler und Instruktoren der European Fly Fishing Association (EFFA). Sie werden am Fliegenfischerpool in Halle A7 unterschiedliche Wurftechniken demonstrieren. Außerdem weihen Profis von der EFFA auch in die Kunst des Fliegenbindens ein. Workshops zu diesem Thema bietet Markus Kunter nach vorheriger Anmeldung. Und auch Dustin Schöne, passionierter Hochsee-Angler, Unternehmer und Regisseur, macht einen Zwischenstopp in Friedrichshafen.

Mitmach-Aktionen für die ganze Familie und Private

Das Rahmenprogramm für dieses Jahr ist erneut beeindruckend und um weitere Highlights ergänzt. Mit dem Casting- und Fliegenfischen und im Kinderkino bietet die Aqua-Fisch im Foyer Ost Unterhaltung für die ganze Familie. Immer der Nase nach – das ist das Motto am Schaubecken des Landesfischereiverbandes (LFV) Baden-Württemberg, wo der Fisch des Jahres, die Nase, bewundert werden kann. Außerdem werden die Siegerbilder des Foto-Wettbewerbs „Catch your fish(ing) moment“ ausgestellt, für den Angler und Aquarianer ihre besonderen Erlebnisse rund um ihr liebstes Hobby im Bild eingereicht haben. Während einer Rallye auf dem Messegelände können junge Besucher spielerisch Fragen zum Thema Fisch beantworten. Die Angelrute darf im kleinen Wasserbecken im Foyer Ost ausgeworfen werden, wo Kunstfische zu ködern sind. Und bei der Casting-Demo der Jugendabteilung des Regionalverbands Südwürttemberg-Hohenzollern sind Kinder und Jugendliche eingeladen, ihr Geschick zu beweisen. Über den Bildschirm schwimmen jede Menge Flossentiere auch bei den Filmvorführungen im
Kinderkino.

<p class="caption">Auf der größten Fischmesse Süddeutschlands treffen sich alle, die für Amphibien und Fische schwärmen.</p>

Auf der größten Fischmesse Süddeutschlands treffen sich alle, die für Amphibien und Fische schwärmen.

INFOS



„Aqua-Fisch“, Messe Friedrichshafen


WANN: Freitag, 6. März,
bis Sonntag, 8. März
Freitag und Samstag: von 9 bis 18 Uhr
Sonntag: von 9 bis 17 Uhr
WO: Messegelände Friedrichshafen


Infos und Eintrittspreise:
www.aqua-fisch.de

Wann & Wo | template