Warth-Schröcken: Freeride-Testival

Zahlreiche Side-Events sorgen für Spaß auf und neben der Piste.  Foto: handout/Lars Golling, Warth-Schröcken

Zahlreiche Side-Events sorgen für Spaß auf und neben der Piste.  Foto: handout/Lars Golling, Warth-Schröcken

Das größte Freeride-Testival der Alpen gastiert am Wochen-ende wieder im beliebten Skigebiet Warth-Schröcken.

Das naturschneereichste Skigebiet der Alpen ist auch dieses Jahr wieder Gastgeber des Freeride-Testivals. Die Besucher erwartet die Gelegenheit, das aktuelle Equipment von mehr als 50 Ausstellern gratis zu testen. Pro-Freerider geben außerdem wertvolle Tipps und guiden durchs Gelände. Im Zentrum des Eventgeländes befindet sich die ABS Airbag Lounge, die dazu einlädt, sich in lockerer Runde bei guter Musik über die schönsten Freeride-Erlebnisse zu unterhalten.

Kostenlos dabei sein!

Die Teilnahme am Freeride-Testival ist mit einem gültigen Skipass grundsätzlich kostenfrei. Dazu zählen der Ausrüstungstest, die „SAAC Lawinen-Quickies“, die ABS Airbag Lounge sowie der „BMW xDrive Shuttleservice“. Nur für bestimmte Side-Events, wie etwa geführte Touren, fallen weitere Kosten an. Allen Teilnehmern wird empfohlen, sich vorab kostenlos online unter www.freeride-testival.com für das Testival anzumelden. Die Wintersportler erhalten dann direkt am Testivalgelände bei der Talstation des Jägeralp-Express ein „Testival-Armband“, welches für die Teilnahme an den Ausrüstungstests sowie für die Side-Events benötigt wird. Auch ohne eine Voranmeldung kann das Equipment jederzeit getestet werden, die Anmeldung ist auch vor Ort möglich.

Wann & Wo | template