Lustenauer Aktionstage zum Thema „Begegnungsorte“

Zusammen kochen macht Spaß und Freude.

Zusammen kochen macht Spaß und Freude.

Im Rahmen des Radikalisierungs- präventionsprojektes „Wir leben Raum“ werden die diesjährigen Aktionstage der Offenen Jugendarbeit Lustenau stattfinden.

In den Tagen von 18. März bis 21. März wird ein vielfältiges Programm dazu angeboten. Es werden Begegnungsräume geschaffen, in denen sich die jungen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Meinungen und Einstellungen auf Augenhöhe begegnen, kennenlernen und austauschen können. Am Mittwoch, um 14 Uhr, findet im Mädchencafé Lustenau ein Workshop zum Thema „Interkulturelle Werte und Schönheitsideale“ mit Katharina Buhri vom Verein Amazone statt. Es werden die unterschiedlichen Werte und Schönheitsideale der verschiedenen Kulturen dargestellt. Am Mittwoch und Donnerstag finden jeweils von 15 bis 17 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Hannes-Grabher-Siedlung verschiedenste Begegnungsspiele statt. Am Freitag findet im Jugendtreff Oase ein Nachmittag der Kulturen statt: Es werden verschiedenste Speisen aus aller Welt zubereitet. Anmeldungen erbeten unter: office@cfy.at

<p class="caption">Es werden verschiedenste Speisen aus aller Welt zubereitet und deren Herkunft besprochen.  Foto: handout/OJL</p>

Es werden verschiedenste Speisen aus aller Welt
zubereitet und deren Herkunft besprochen.  Foto: handout/OJL

INFOS


Begegnungsorte
18. März, 14 Uhr: Workshop
„Interkulturelle Werte und Schönheits-ideale“, Verein Amazone
18. und 19. März, 15 bis 17 Uhr:
Kinder- und Jugendtreff
Hannes-Grabher-Siedlung
20. März, 14 Uhr: Mädchencafé, und Jugendtreff Oase


Anmeldungen: office@cfy.at
(Maximalanzahl: 25 Personen)

Wann & Wo | template