„Wiederverwenden statt Wegwerfen“ im Juni

Wiederverwenden reduziert Müllberge, schont Ressourcen und freut Menschen mit kleiner Geldbörse.  Foto:Vorarlberger Gemeindeverband

Wiederverwenden reduziert Müllberge, schont Ressourcen und freut Menschen mit kleiner Geldbörse.  Foto:Vorarlberger Gemeindeverband

Die Re-Use-Sammeltage finden in der Zeit von 5. bis 13. Juni in verschiedenen Gemeinden statt. Ausgemistetes vorbei bringen und anderen eine Freude machen!

Wiederverwenden statt Wegwerfen: Das ist das Motto der Re-Use-Aktion der Gemeinden, des Vorarlberger Gemeindeverbands und seiner Partner. Re-Use reduziert nicht nur die Abfallmengen und schont Ressourcen, zahlreiche Menschen freuen sich über die gut erhaltenen Gegenstände und nutzen sie zum Teil noch Jahre lang weiter. Die gut erhaltenen Haushaltsgegenstände und -geräte können jeweils einen Tag lang in acht Altstoffsammelzentrums, Werk- und Bauhöfen im ganzen Land abgegeben werden. „Für Re-Use wichtig ist, dass die Gegenstände funktionieren, sauber und komplett sind“, beschreibt Bürgermeister Rainer Siegele, Präsidiumsmitglied des Vorarlberger Gemeindeverbands, die Regeln für die Abgabe an den Sammeltagen. Caritas, Integra und Lebenshilfe Vorarlberg bereiten sie auf und verkaufen sie wieder günstig in ihren Shops. Abgegeben werden können funktionierende Elektrogeräte, Küchengeräte, Waschmaschinen, Stereoanlagen, Geschirr- oder Gläsersets, Kochtöpfe, Besteck, Dekorationsartikel, Musikinstrumente, CD‘s, DVD‘s, (Garten-)Werkzeug, Rasenmäher, Bohrmaschinen, Modeschmuck, Langspielplatten, Kinderwäsche und Puppen.

Mit Anleitung reparieren im Reparaturcafé

Aber auch kaputte Geräte müssen nicht gleich weggeworfen werden. Im Internet findet man über www.reparaturfuehrer.at Unternehmen in der Region, die Reparaturen von Haushaltsgeräten und vielem mehr anbieten. Wer das gerne selbst machen würde, dazu aber Anleitung braucht, findet diese in den zahlreichen Reparaturcafés in Vorarlberg. Im Internet gibt es eine Liste: www.reparaturfuehrer.at/vorarlberg)

Termine


  5. Juni von 8 bis 12 Uhr und 13 bis   17 Uhr: ASZ-Feldkirch
 5. Juni von 13 bis 15.45 Uhr: ASZ-  Königswiesen
 6. Juni von 8.30 bis 15 Uhr: ASZ
 Hofsteig
 6. Juni von 9 bis 13 Uhr: ASZ-Bludenz
 12. Juni von 13 bis 16.30 Uhr: ASZ-  Vorderland
 12. Juni von 13 bis 17 Uhr: Bauhof   Bregenz
 13. Juni von 9 bis 12 Uhr: DLZ
 Blumenegg

Wann & Wo | template