Das Shoppen in Dornbirn ist „mit Abstand” am schönsten

Auch die Anti-Rassismus-Aktivistin Noreen Munghal wirkte bei dem Kurzfilmprojekt mit. Foto: Villa K.

Auch die Anti-Rassismus-Aktivistin Noreen Munghal wirkte bei dem Kurzfilmprojekt mit. Foto: Villa K.

Am 6. Mai laden zahlreiche Geschäfte und Boutiquen in Dornbirn zur Schnäppchenjagd ein.

Exklusive Rabatte und viele tolle Aktionen von beliebten Händlern aus der Modebranche, Sport, Interieur-Bereich, Schmuck, Uhren und Optik bis hin zu Genussadressen sorgen für den ultimativen Einkaufsspaß. Mehr als 600 Geschäfte in Dornbirn bieten das ganze Jahr über besten Service, Einkaufserlebnis, qualitativ hochwertige Ware und eine große Auswahl.

Im Herzen der Stadt

Über 150 Geschäfte laden in die großzügig gestaltete Innenstadt zum Einkaufen und Flanieren ein. Top Modemarken, stilvolle Boutiquen, Dekorationen, Einrichtungshäuser, Schmuckgeschäfte und Besonderheiten lassen die Shoppingherzen höherschlagen. Die großen Namen der Modemacher sind hier genauso zu finden, wie neue Labels von jungen Designern. Die besondere Auswahl ist in Dornbirns Innenstadt sicher. Cafés und Restaurants direkt am Marktplatz und in den umliegenden Gassen laden in der Shoppingpause zum gemütlichen Verweilen und Genießen in der Sonne ein. Die aktuelle Corona-Situation zwingt auch die Dornbirner Händler und Gastronomen zu einigen Einschränkungen, wie die Einhaltung der Maskenpflicht, Einlassbeschränkungen, Abstandsregeln und Testpflicht. Gemeinsam und mit gegenseitiger Rücksichtnahme ist in Dornbirn aber auch in diesen Ausnahmezeiten ein stressfreies, angenehmes Shoppen möglich. Infos über die Geschäfte und mehr unter: www.dornbirn.info/de/einkaufen.

Wann & Wo | template