Jede Bewegung zählt

Von Juli bis September werden die aktivsten Gemeinden im Land gesucht.  Foto: oneinchpunch

Von Juli bis September werden die aktivsten Gemeinden im Land gesucht.  Foto: oneinchpunch

Landesrätin Rüscher und „vorarlberg>>bewegt“ laden zum „Gemeinde Bättl 2021“.

Laufen, radeln, schwimmen, ­skaten – in diesem Sommer zählt in Vorarl­bergs Gemeinden jede Minute Bewegung. Von Juli bis September werden zum ersten Mal die aktivsten Gemeinden im Lande gesucht. „Alle können mitmachen und dazu beitragen, dass ihre Heimat­gemeinde zur bewegungsfreudigsten in der jeweiligen – nach Einwohnerzahl gestaffelten – Kategorie gekürt wird“, erklärt Landesrätin Martina Rüscher. Der Startschuss fällt am 1. Juli. Anmeldungen per Onlineregistrierung sind ab sofort möglich. Jeder ist eingeladen, sich einmalig auf ­www.­vorarlbergbewegt.at als Einzelperson oder als ganze Familie
zur Teilnahme anzumelden. Dann heißt es im dreimonatigen Aktions­zeitraum fleißig Sport treiben und sich so viel wie möglich bewegen. Die aktiv gesammelten Bewegungsminuten werden auf der Online-Plattform eingetragen und der jeweiligen Gemeinde gut­geschrieben. Im Sinne eines sportlich fairen Wettbewerbs werden die 96 Vorarlberger Gemeinden nach Einwohnerzahl in sechs Kategorien gewertet. Die Ranglisten werden auf der Homepage laufend aktualisiert. Nach Ende des Wettbewerbs werden die drei bestplatzierten Gemeinden je Kategorie im Rahmen eines Siegerevents ausgezeichnet und erhalten einen Preisscheck.

INFOS



Gemeinde Bättl 2021


1. Platz: 3000 Euro
2. Platz: 2000 Euro

3. Platz: 1000 Euro


Diese Mittel stehen den Gemeinden für ein gesundheitsförderndes Projekt ihrer Wahl zur Verfügung. Zudem werden unter den Teilnehmenden attraktive Preise verlost.

Mehr Infos unter: ­
www.vorarlbergbewegt.at

Wann & Wo | template