„Frau sein muss Mann können“

Xibergerische Comedy mit Martin ­Weinzerl am 27. August auf der Fraschtner ­Sommerbühne.

Nach der fulminanten Premiere im vergangenen Frühjahr kehrt das neue Programm „Göttin sei Dank“ von Comedian Martin Weinzerl auf die Ländlebühnen zurück. Kommendes Wochenende am ­Freitag, dem 27. August, fordert der ­Kabarretist sein Publikum um 20 Uhr auf der ­Fraschtner Sommerbühne der ­Museumswelt Frastanz erneut heraus. Das „xibergerische Stand-up-Comedy“-Programm bringt den Zuschauern die Thematik „Frau sein muss Mann können“ näher. Gewohnt humorvoll, bissig und charmant, versucht Martin Weinzerl ganz ­untypisch männlich, jedoch unbedingt feministisch korrekt, Frau und Mann zu verstehen und stellt sich, der Schöpfung und seinem Publikum so manche verzwickte Frage. Der ­Eintritt ist kostenlos.

INFOS


Kommende Veranstaltungstermine

jeweils ab 20 Uhr

Samstag 28. August:
in der Rätikonhalle Vandans
VVK: Ländleticket, Bürgerservice der Gemeinde Vandans

Freitag 15. Oktober:
in der Ludesch Blumenegghalle
VVK: Ländleticket


Alle Infos unter
www.martinweinzerl.at

Artikel 59 von 84