„Frau sein muss Mann können“

Unter der Regie von Sandra Aberer stehen bereits Veranstaltungstermine bis 2022 fest.

Unter der Regie von Sandra Aberer stehen bereits Veranstaltungstermine bis 2022 fest.

Xibergerische Comedy mit Martin ­Weinzerl am 27. August auf der Fraschtner ­Sommerbühne.

Nach der fulminanten Premiere im vergangenen Frühjahr kehrt das neue Programm „Göttin sei Dank“ von Comedian Martin Weinzerl auf die Ländlebühnen zurück. Kommendes Wochenende am ­Freitag, dem 27. August, fordert der ­Kabarretist sein Publikum um 20 Uhr auf der ­Fraschtner Sommerbühne der ­Museumswelt Frastanz erneut heraus. Das „xibergerische Stand-up-Comedy“-Programm bringt den Zuschauern die Thematik „Frau sein muss Mann können“ näher. Gewohnt humorvoll, bissig und charmant, versucht Martin Weinzerl ganz ­untypisch männlich, jedoch unbedingt feministisch korrekt, Frau und Mann zu verstehen und stellt sich, der Schöpfung und seinem Publikum so manche verzwickte Frage. Der ­Eintritt ist kostenlos.

INFOS


Kommende Veranstaltungstermine

jeweils ab 20 Uhr

Samstag 28. August:
in der Rätikonhalle Vandans
VVK: Ländleticket, Bürgerservice der Gemeinde Vandans

Freitag 15. Oktober:
in der Ludesch Blumenegghalle
VVK: Ländleticket


Alle Infos unter
www.martinweinzerl.at

Artikel 59 von 84
Wann & Wo | template