Hohenems begeistert mit Theaterspaziergängen

Alle Infos unter www.hohenems.travel. Foto: Tourismus & Stadtmarketing Hohenems / Julie Walser

Alle Infos unter www.hohenems.travel. Foto: Tourismus & Stadtmarketing Hohenems / Julie Walser

Das Walktanztheater bietet eine ­besondere Begegnung mit der ­Grafenstadt.

Nach dem großen Erfolg der ­Produktion „Die Sehnsucht der Franziska Rosenthal“ im Sommer 2020 nimmt das ­Theaterkollektiv rund um Brigitte Walk heuer die gräfliche Geschichte von Ems in den Blick. Und erneut sorgt die eindrucksvolle Produktion für große Begeisterung bei den ­Besuchern und Besucherinnen.

Theater entlang des Emsbachs

Unter dem Titel „Von Graf und Volk“ führen vier Schauspieler und Schauspielerinnen zu verschiedenen Schauplätzen. Die Geschichten spinnen einen Faden von Herrschaft zu Machtverlust, von Rebellion zu sich ändernden Verhältnissen und Modernisierung. Für die ­Vorstellungen am 26., 27. August und 2., 3. September sind noch Karten beim Hohen­emser ­Stadtmarketing (0557642780, ­tourismus@hohenems.at) zum Preis von 19 Euro erhältlich. ­Interessierte sollten sich ihre Karten rasch sichern.

Wann & Wo | template