Die 60. Interboot legt zur großen Fahrt ab!

Tolle Action wird auf der Interboot geboten. Hier ist für jeden etwas dabei. Fotos: Interboot Friedrichshafen/

Tolle Action wird auf der Interboot geboten. Hier ist für jeden etwas dabei. Fotos: Interboot Friedrichshafen/

Die 60. ­internationale Wassersport-­Ausstellung findet trotz den ­stürmischen Zeiten der ­Corona-Pandemie vom 18. bis zum 26. ­September in ­Friedrichshafen statt.

Nachdem sie im vergangenen Jahr unter besonderen Bedingungen und als eine der wenigen ­Messen überhaupt stattfand, feiert sie im ­September eine ganz besondere Ausgabe – zum 60. Mal ­treffen sich Fans von Segel- und Motorbooten und Funsport auf der Interboot in ­Friedrichshafen, um sich bei über 260 Ausstellern über die neuesten Trends und Produkte zu informieren. „Nach dem außergewöhnlichen ­vergangenen Jahr freut es uns umso mehr, jetzt diese besondere Ausgabe ­feiern zu können. Sechs Jahrzehnte ­Interboot unterstreichen die wichtige Bedeutung der Messe hier in der ­Vier-Länder-Region“, berichtet ­Messegeschäftsführer Klaus ­Wellmann. Neben dem Einkaufs­erlebnis warten auf das Publikum fachliche Vorträge von Expertinnen und Experten sowie praktische Tipps und visuelle Highlights. Passend zum runden Geburtstag können sich die Gäste in einer bunten Sonderschau auf eine Zeitreise durch sechs ­Jahrzehnte ­Wassersport begeben.

Alles, was schwimmt und Spaß im Wasser bringt

Die internationale Wassersport-Ausstellung präsentiert Segel- und Motor­yachten, Elektroboote, Schlauchboote, Jollen, Kanus, Kajaks, Kites, Wakeboards, Surfbretter, Motoren, Elektronik, ­Kleidung und alle Arten von ­Zubehör in sechs Messehallen, im Foyer und im Freigelände West. „Wir ­wollen der Branche wieder einen Treffpunkt bieten, den sie verdient hat. Nach einem Jahr ohne große Wassersportmesse in Deutschland ist die Freude bei allen ­Beteiligten riesig“, so Projektleiter Dirk ­Kreidenweiß. Ob Tipps und Inspiration für den nächsten Segel- oder Motorboottörn bei der ­Charter- und Törnberatung, Vorträge im Segel- und Reise-Kompetenz-Center und auf der IBN-Aktionsfläche, anregende Workshops und Seminare im Rahmen der Interboot Academy oder das Fahren mit dem Bootsanhänger üben – Im ­Rahmenprogramm der Interboot ist für alle Wassersport­begeisterten etwas dabei.

Highlights und InterDive

Bereits zum 17. Mal werden am Freitag, 18. und Samstag, 19. ­September wieder die Segel gehisst. Bei der „Interboot Trophy“ kommen Fans von hochklassigem Regatta-Sport voll auf ihre Kosten, wenn die Crews vor der Uferpromenade Friedrichshafens über die Startlinie segeln. Bereits zum dritten Mal wird die „Interboot Trophy“ auf Booten der J/70-Klasse ausgetragen und vom ­Württembergischen Yacht-Club organisiert. Anlaufpunkt für Fans von Brettern jeglicher Art ist die Halle A5, denn hier ­wartet alles rund ums Surfen, Kiten, Wakeboarden und Wellenreiten. Dem Trendsport SUP trägt das große Testbecken Rechnung und stellt einen Anziehungspunkt für Groß und Klein dar. Treffpunkte für Film-Fans sind das Beach-Kino in Halle A5, wo spannende Filme rund ums kühle Nass über die Leinwand flimmern, sowie das große Best-Of der International Ocean Film Tour am Freitag, 24. September. Und alle Wassersportfans, die sich lieber im statt auf dem kühlen Nass aufhalten, kommen auf der Parallelveranstaltung InterDive auf ihre Kosten, die am zweiten ­Interboot-Wochenende von Donnerstag, 23. bis Sonntag, 26. September in der Halle B5 stattfindet. Ob ­Tauchequipment oder nützliches Wissen für das nächste Revier – ausstellende Unternehmen und spannende Vorträge lassen ­keine Wünsche offen!

<p class="caption">Bereits zum dritten Mal wird die „Interboot Trophy“ auf Booten der J/70-Klasse ausgetragen und vom ­Württembergischen Yacht-Club organisiert.</p>

Bereits zum dritten Mal wird die „Interboot Trophy“ auf Booten der J/70-Klasse ausgetragen und vom ­Württembergischen Yacht-Club organisiert.

<p class="caption">Natürlich ist auch der neue Trend-Wassersport SUP – Stand up Paddling auf der Interboot-Ausstellung vertreten.</p>

Natürlich ist auch der neue Trend-Wassersport SUP – Stand up Paddling auf der Interboot-Ausstellung vertreten.

<p class="caption">Gegenüber der Ausstellung im Jahr 2020 verzeichnet Interboot einen großen Zuwachs bei Fläche, Booten und Ausstellern.</p>

Gegenüber der Ausstellung im Jahr 2020 verzeichnet Interboot einen großen Zuwachs bei Fläche, Booten und Ausstellern.

Infos


60. Interboot
Wann: 18. bis 26. September 2021
Wo: Messe Friedrichshafen


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr
Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Zugang zum Messegelände nur mit 3G


Tickets (nur online erhältlich):
Tageskarte für 13 Euro (ermäßigt zehn Euro), Familienkarte für 29 Euro und Kinder zwischen sechs und 14 Jahre bezahlen fünf Euro.


Online:
www.interboot.de
oder auf Facebook und Instagram

Wann & Wo | template