Die Veranstalter hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.  Foto: handout/Düringer

Die Veranstalter hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.  Foto: handout/Düringer

Martinifeier in

Bregenz abgesagt

Die traditionelle „­Martinifeier mit Kinderlaternenumzug, ­welche jährlich in der „­Bregenzer ­Oberstadt“ ­abgehalten wird, muss bereits zum zweiten Mal abgesagt ­werden. Eigentlich hätte der Laternenumzug durch die ­Straßen der ­Oberstadt heuer am 14. November abgehalten ­werden sollen. Die aktuelle Lage mit den steigenden ­Infektionszahlen lässt eine ­Durchführung aber auch im ­zweiten Jahr der ­Pandemie nicht zu. Die am selben Tag ­traditionelle Hl. Messe (­Patrozinium) in der ­Martinskapelle (9.30 Uhr) wird, wenn es die Corona­bestimmungen zulassen, ­abgehalten. Die Messe wird vom „Bregenzer ­Männerchor“ ­musikalisch umrahmt.

Wann & Wo | template