Hunger auf was Neues? Ab zu „Foodpark eat!“

Der neu gestaltete „Foodpark eat!“ im Dachgeschoss des Lindauparks lädt zum Genießen ein. Foto: handout/Lindaupark

Der neu gestaltete „Foodpark eat!“ im Dachgeschoss des Lindauparks lädt zum Genießen ein. Foto: handout/Lindaupark

Vier Kulinarik-Spots schließen sich im Dachgeschoss des Lindauparks in neuem Style, ­inszeniert durch ein lokales ­Kunstprojekt, zusammen – Eröffnung am 13. November!

„Asia Gourmet Kim Quy“, „Das Restaurant“, „Dodici“ und ganz neu „Papa Napoli“ vereinen sich zukünftig zum „Foodpark eat!“ im Dachgeschoss des Lindauparks. Nächsten Sonntag wird diese Art Konzept-Foodcourt um 11 Uhr mit Live-Musik und freien Drinks an der extra für diesen Tag installierten Bar eröffnet. Bestehende Trennwände wurden zu Gunsten einer nun freien Fläche von 800 Quadratmetern abgebrochen. Sitzlounges mit stylischen Palettenmöbeln und farbigen Sitzpolstern im Fenster-bereich gewähren einen freien Blick in den Raum auf der einen Seite und einen ganzheitlichen grandiosen See- und Panoramablick auf der anderen Seite. Einen Höhepunkt stellt das überdimensionale Wandgemälde „Bergkulisse“ dar, das von den beiden Künstlern Roland Brückner und Andreas Sisic, vermittelt durch den lokalen Verein „Kultur und Musik ohne Profit e.V.“, konzipiert und gestaltet wurde.

Wann & Wo | template