Eva Menasse stellt ihren Roman „Dunkelblum“ in Bregenz vor

Am Donnerstag, 13. Jänner 2022, liest die renommierte österreichische Autorin Eva Menasse auf Einladung des Franz-Michael-Felder-Archivs der Vorarlberger Landesbibliothek aus ihrem neuen Buch im T-Café des Vorarlberger Landestheaters. „Dunkelblum“, so der Titel, ist ein schaurig-komisches Epos über Wunden in der Landschaft und den Seelen der Menschen. Es moderiert Jürgen Thaler, der Leiter des Felder-Archivs. Beginn: 19:30 Uhr. Voranmeldung auf www.vorarlberg.at/vlb. Foto: Jörg Steinmetz

Artikel 49 von 68
Wann & Wo | template