Bregenzer Frühling 2022

Alle Infos zum Programm, weitere Spieltermine und Tickets gibt es auf der offiziellen Homepage www.bregenzerfruehling.com. Fotos: JulieCherki / Danny Willems

Alle Infos zum Programm, weitere Spieltermine und Tickets gibt es auf der offiziellen Homepage www.bregenzerfruehling.com. Fotos: JulieCherki / Danny Willems

Die Landeshauptstadt Bregenz lädt von März bis Mai 2022 zum 35. Mal zu ihrem ­hochkarätigen, internationalen ­Tanzfestival ein.

Der Bregenzer Frühling ist ein besonderes Tanzfestival, das in seiner Art im Bodenseeraum für sich alleine steht. Fünf Weltklasse-Compagnien aus den USA, ­Großbritannien, Belgien und ­Frankreich werden ihr Publikum mit ausdrucksstarken Performances in die viel­fältige und atemberaubende Welt des Tanzes entführen. Die Aufführungen im ­Bregenzer Festspielhaus – darunter zwei österreichische ­Premieren – bieten einen Mix an unterschiedlichen Bewegungs­sprachen und Tanzstilen und sprechen mit ihren inhaltlichen Darbietungen eine ­breite Altersklasse an. Abgerundet wird das Haupt­programm von einer öster­reichischen Uraufführung des „­aktionstheater ensemble“ im ­Landestheater Vorarlberg.

Programm


Alonzo King LINES Ballet (USA)
The Personal Element / Azoth
Samstag, 12. März, 20 Uhr
Im Festspielhaus Bregenz (20 min / 50 min)


Akram Khan Company (Großbritannien)
Outwitting the Devil
Samstag, 26. März, 20 Uhr
Im Festspielhaus Bregenz (80 min)


Ultima Vez (Belgien)
Hands do not touch your precious Me
Samstag, 2. April, 20 Uhr
Im Festspielhaus Bregenz (80 min)


CCN de la Rochelle – Cie Accrorap (Frankreich) Les Autres ÖEA
Samstag, 23. April, 20 Uhr
Im Festspielhaus Bregenz (75 min)


aktionstheater ensemble (Österreich)
Lüg mich an und spiel mit mir UA
Mittwoch, 18. Mai, 19.30 Uhr
Im Vorarlberger Landestheater (60 min)

www.bregenzerfruehling.com/tickets