Sonnenuntergang am Brüggelekopf

Magische Wandermomente im Sonnenuntergang mit Blick bis zum Bodensee. Infos via QR-Code. Foto: The Sunny Side of Kids

Magische Wandermomente im Sonnenuntergang mit Blick bis zum Bodensee. Infos via QR-Code.
Foto: The Sunny Side of Kids

The Sunny Side of Kids, präsentiert von WANN & WO, wanderte in Alberschwende dem Sonnenuntergang entgegen.

Diese Wanderung war so berechnet, dass Sonnenuntergang und Mondaufgang auf dieselbe Uhrzeit gefallen sind. Somit hat man während der ganzen Wanderung natürliches Licht und kann in Vollmondnächten auch ohne Stirnlampe wandern, was das Erlebnis zu etwas ganz Besonderem macht. Wichtig: Die Tour so planen, dass man vor Sonnenuntergang auf dem Gipfel ist.

Der Aufstieg erfolgt bei Sonnenlicht und früh genug. Will man über den Kamm wandern, sind gute Witterung und ausreichend Licht nötig. Zudem braucht man eine gute Kondition. Wer sich nicht über den Kamm wagt, nimmt den Weg zum Alpengasthof über die Güterstraße. Dieser ist auch für weniger wandererfahrene Personen mit Grundkondition möglich.

Auf zum Brüggelekopf

Startpunkt ist der Wanderparkplatz bei der Talstation Brüggelekopf. Hier läuft man links von der Talstation weg in Richtung „Kaltenbrunnen“, bis sich der Weg an der mautpflichtigen Straße gabelt. Rechts geht es zum Brüggelekopf, immer bergauf, bis zum Schild „Kammweg“. Anschließend folgt man diesem Weg ebenfalls rechts, weiter den Berg hoch, bis zum Bauernhof. Hier beginnt ein herausfordernder Aufstieg, teils über Wurzeln. Auf dem Kamm angekommen, bietet sich eine tolle Aussicht.

Gipfel und Abstieg

Am Gipfelkreuz des Brüggelekopfs kann man auf einer Bank das Panorama genießen. In Sichtweite liegt hier auch der Alpengasthof inklusive Spielplatz. Für den Abstieg wählt man den Güterweg zurück zum Ausgangspunkt – oder macht eine Rundwanderung ins Zentrum von Alberschwende. Tipp: Wunderschön ist es, bei Vollmond zu wandern. Die Landschaft lässt sich so buchstäblich in einem ganz neuen Licht erleben. Übrigens, auf der Seite thesunnysideofkids.com findet man eine detailliertere Wegbeschreibung.

Nachtwanderung am ­Brüggelekopf

Schwierigkeit:
mittel bis schwer;
Gehzeit rund 3,5 h;
Distanz rund 9 km; 500 hm;

Attraktion: Aussicht vom Gipfel; Besonders schön bei Vollmond.

Tipp: Wanderstöcke mitnehmen, der Weg kann nach Regen sehr rutschig sein. Mindestalter 14 Jahre (Wandererfahrung vorausgesetzt); Schneelage prüfen (bei viel Schnee nicht über den Kamm wandern). Stirnlampe!

thesunnysideofkids.com