Bunter Kinderspaß mit „Rote-Wangen-Garantie“

Die Bregenzer Innenstadt wird zum größten Spielzimmer Vorarlbergs. Foto: Udo Mitelberger

Die Bregenzer Innenstadt wird zum größten Spielzimmer Vorarlbergs. Foto: Udo Mitelberger

Die Bregenzer Innenstadt wird am 2. Juli endlich wieder zur „Stadt der Kinder“ und verspricht jede Menge Spaß.

Es darf, nein, es „muss“ gelacht, ­gespielt, getanzt, gebastelt und getobt werden: Denn am 2. Juli gehört die Bregenzer Innenstadt ganz besonderen Gästen – nämlich den ­Kindern! Für alle kleinen RitterInnen, ­PiratInnen sowie Prinzen und Prinzessinnen bedeutet das Spiel, Spaß und Abenteuer – inklusive „Rote-Wangen-Garantie“. An vielen Schauplätzen, unter anderem am Kornmarkt­platz, der Rathausstraße, am ­Leutbühel oder in der Maurachgasse sowie vielen ­weiteren Standorten, verwandelt das Team von ­Bregenz Tourismus & Stadtmarketing die Bregenzer Innenstadt einen Nachmittag lang in das ­größte Spielzimmer Vorarlbergs. Es warten viele tolle Highlights und Stationen auf die Kleinen und die Großen und auch die ­Verpflegung kommt nicht zu kurz. Das alles findet am Samstag, den 2. Juli, bei freiem Eintritt und guter Witterung statt! Alle Infos folgen laufend unter visitbregenz.com

„Stadt der Kinder“ am 2. Juli

 Kinderschminken

 Kasperltheater, ein Clown und ein Karussell

 Seifenblasen und strahlende Kinderaugen

 Fröhliches Gelächter und natürlich auch ­  zufriedene Eltern