„Westend Rap Festival“

Einer der bekannteren Acts des Festivals ist Rapper AKZSZ. Foto: Fritsche

Einer der bekannteren Acts des Festivals ist Rapper AKZSZ. Foto: Fritsche

Am Samstag, 9. Juli, wird auf dem ­Gelände um den Jugendtreff „­Westend“ in Bregenz an der Ach ­Hip-Hop-Kultur vom ­Feinsten geboten.

Die Offene Jugend- und Kulturarbeit Bregenz und Veranstalter Johannes Pümpel von „Jherip Productions“ laden ab 14 Uhr zum „Westend Rap Festival“ ein. Vom Basketball-Turnier, einem Breakdance-Workshop mit „Bboy Ghostface“, „Bboy Wolfer“ und „Bboy LilZoo“, bis hin zur Graffiti-Session mit Francois, kann hier Hip-Hop-Kultur gelebt, ausprobiert und gefeiert werden. Eine Reihe von ausgewählten Rap-Acts lässt die Herzen höher schlagen und bringt das Festivalgelände ordentlich zum Beben. Für leckere Verpflegung und kalte Getränke ist gesorgt. Vor dem Jugendhaus gibt es keine Parkmöglichkeit – für Fahrräder findet sich Platz! Auch mit Öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Gelände gut zu erreichen. Ganz bestimmt ein Event der Extraklasse! Anmeldung zu den Workshops unter info@jherip-productions.at oder
0660 2938759.