Vorarlberg hat ein neues Festival!

Es ist der neue Fixstern am V­eranstaltungshorizont in Vorarlberg, wenn vom 1. bis 4. September das „MARAY“-Festival am ­Erlebnisberg Golm erstmals über die Bühne geht. „Frische Impulse für eine gute Zukunft. Aus Vorarlberg. Für die Welt.“ – das verspricht das neue Festival. „MARAY“ – eine Wortschöpfung aus dem Montafoner Begriff „mara“ (Morgen), gepaart mit einem „Y“, das für „you“, also „Du“, stehen soll, ist die Bezeichnung für eine ganz neue Art des Festivals im Ländle. In der letzten Ferienwoche laden die Initiatoren, Golm Silvretta Lünersee Tourismus und die illwerke vkw zu einem bunten Erlebnisfestival der Nachhaltigkeit auf den beliebten Erlebnisberg. Konsequenterweise ist die Anreise aus ganz Vorarlberg mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos. Alle Informationen und das ­detaillierte Programm gibt es unter: maray-festival.at