10×2 Tickets für Weinzerl’s „Eigento(u)r“ gewinnen!

Team „Eigento(u)r“: Sandra Aberer (Regie) und Martin Weinzerl. Foto: Carola Eugster

Team „Eigento(u)r“: Sandra Aberer (Regie) und Martin Weinzerl. Foto: Carola Eugster

Am 21. September findet in der Brauerei ­Fohrenburg die exklusive ­Vorpremiere des vierten Soloprogramm von Martin ­Weinzerl statt.

„Gschiedr wär oft besser xi“: Ein Streifzug durch ­skurrile Situa­tionen, sehr fragwürdige Entscheidungen und ­schräge Hindernisse, die man sich bevorzugt selber in den Weg legt. Auch in seinem vierten Programm erwarten den Besucher jede Menge Beobachtungs­erlebnisse aus dem ganz persönlichen Umfeld. Noch dazu dürfen Selbsterfahrungs­projekte, die ein Eigentor kassiert haben, nicht fehlen.

WANN & WO verlost 10×2 Karten für die exklusive Vorpremiere!

Wer bei der exklusiven Vorpremiere von „Eigento(u)r“ dabei sein und sich dabei bierig in der ­Brauerei Fohrenburg verwöhnen lassen möchte, sollte bis morgen Abend (19. September) unter info.­wannundwo.at/gewinnspiel mit dem Kennwort „Eigento(u)r“ mitmachen und mit etwas Glück zwei Tickets ­gewinnen.

Karten für die Premiere am 30. September (20 Uhr) in der ­Blumenegghalle Ludesch sind ab sofort auf Ländleticket erhältlich und können auch ohne Vorverkaufsgebühr auf www.martinweinzerl.at reserviert und an der Abendkasse dann abgeholt werden.