Open House in Altach: Das sollte man nicht verpassen!

Das besondere RIVA-Gefühl: Beim Open House in Altach kann man sich selbst ein Bild machen und sich gleich vor Ort für eine Wohnung bewerben. Fotos: handout/RIVA

Das besondere RIVA-Gefühl: Beim Open House in Altach kann man sich selbst ein Bild machen und sich gleich vor Ort für eine Wohnung bewerben. Fotos: handout/RIVA

Smart, stylisch und leistbar: Kommenden Samstag, 7. März, kann man sich vom neuen RIVA-Projekt in Bauern 65 überzeugen lassen und sich auch gleich für die Wunschwohnung bewerben.

Leben und wohnen im Ländle ist zwar teuer, doch RIVA home beweist, dass man auch leistbare Wohnungen bauen kann: In Altach warten 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen auf junge Menschen, die sich ihren Traum vom Eigenheim erfüllen möchten.

Selber überzeugen

Beim Open House nächsten Samstag kann man sich von diesem besonderen Wohngefühl überzeugen lassen. Dazu wurde unter anderem eine komplette Mustereinheit mit trendigen Möbeln von CASA Hohenems ausgestattet. Darüberhinaus stehen auch weitere Wohnungen zur Besichtigung offen. Damit kann sich jeder einen Eindruck verschaffen und schon mal für ein paar Stunden ­„Probewohnen“.

Perfekte Nutzung der Wohnfläche

In den RIVA Wohnungen wird durch eine intelligente Planung jeder Quadratmeter ideal genutzt. Die Raumhöhe von 2,5 Metern sorgt dafür, dass die Einheiten luftig und großzügig wirken. Die stylischen Materialien wie sichtbarer Beton und strapazierfähige Oberflächen sowie eine moderne Küche sprechen für sich. Das RIVA Projekt in Altach überzeugt des Weiteren mit Balkon und Garten mit Kabane sowie Carport oder Tiefgarage.

Leistbar auch
dank RIVA-App

RIVA wurde speziell für junge Menschen entwickelt – die Leistbarkeit der Wohnungen hört dabei nicht bei den bis zu 0 Prozent niedrigeren Kaufpreisen auf, sondern zieht sich dank einem smartem Technologieeinsatz, wie etwa der RIVA-App, über die gesamte Laufzeit. Weil etwa verschiedene kleine Reparaturen und Instandhaltungen gemeinsam von den Bewohnern über die App organisiert und selbst erledigt werden, betragen die Betriebskosten von RIVA-Projekten im Durchschnitt 1,65 Euro. Zum Vergleich: „normale“ Betriebskosten liegen etwa bei 2,80 Euro. Somit lassen sich pro Jahr bei einer 3-Zimmer-Wohnung über 1000 Euro an Betriebskosten einsparen. Diese Ersparnisse können wiederum für andere Dinge verwendet werden – diese Ersparnisse können wieder für andere Dinge verwendet werden, die das Leben und Wohnen schöner machen.

Neue Projekte, bereit
für neue Bewohner

Wer beim Open House vom besonderen RIVA-Style überzeugt wurde, kann sich gleich vor Ort für die passende Wohnung bewerben. Hier stehen Einheiten bereits ab 622 Euro monatlich und 9890 Euro Einmalzahlung bereit. Übrigens: beim Open House werden auch nähere Infos über die nächsten Projekte in Hörbranz, Hard und Hohenems bekannt gegeben. Wer möglichst früh informiert sein will, sollte diese Gelegenheit nutzen und ebenfalls vorbeikommen, damit bleibt man immer „up to date“. MH

<p class="caption">Gut gebettet: Mit der RIVA-Wohnung wird der Traum vom Eigentum wahr.</p>

Gut gebettet: Mit der RIVA-Wohnung wird der Traum vom Eigentum wahr.

<p class="caption">Die vollmöblierte Musterwohnung zeigt, wie künftig hier gewohnt werden kann.</p>

Die vollmöblierte Musterwohnung zeigt, wie künftig hier gewohnt werden kann.

Info


RIVA Altach Bauern


Open House und Verkaufsstart:
WANN: Samstag, 7. März
von 10 bis 14 Uhr
WO: Bauern 65a, Altach


Smart, stylisch und leistbar:
2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnung im
Stufenkauf:
• 2-Zimmer-Wohnung ab 622 Euro inklusive Betriebskosten bei 9890 Euro Einmalzahlung

• 4-Zimmer-Wohnung ab 989 Euro inklusive Betriebskosten bei 18786 Euro Einmalzahlung


Jetzt für das Projekt vormerken lassen:
www.rivahome.at

Wann & Wo | template